News der Mitglieder

07.12.2018Phytowelt wird als innovativstes EU Biotech KMU im Bereich Agrarbiotechnologie gekürt
Phytowelt GreenTechnologies wurde von EuropaBio mit dem diesjährige „Most Innovative European Biotech SME Award“ in der Kategorie Agrarbiotechnologie / Green Biotech geehrt. „Phytowelts kreative Innovationen ermöglichen es der Firma ein hochwertiges, stark nachgefragtes Produkt aus nachwachsenden Rohstoffen unter geringem Energieaufwand zu produzieren und zu vertreiben.“ fasste Joanna Dupont-Inglis, Generalsekretärin von EuropaBio, zusammen.

Bei der Preisverleihung in Brüssel am Abend des 3. Dezembers überreichte Europaparlaments Mitglied Dr. Paul Rübig den bereits zum neunten Mal ausgeschriebenen Award an Phytowelts CEO Dr. Peter Welters. Die Jury, bestehend aus Wissenschaftlern, Branchen Experten und EU-Parlamentariern, zeichnete die Phytowelt für ihren ganzheitlichen Ansatz aus, in dem durch innovative Pflanzenzüchtung, Energiepflanzen optimiert werden, um auf deren Basis wertvolle Feinchemikalien zu produzieren. Solch ein Vorzeigeprodukt ist das hochreine Himbeeraroma R-alpha-Ionon, welches Phytowelt unter geringem Energieaufwand durch Bio-Fermentation herstellt. So wird ein wertvolles und natürliches Produkt für die Kosmetik - und Lebensmittelindustrie produziert, ohne dabei Konflikte mit der Nahrungsmittelsicherung zu verursachen.

„Ich war sehr überrascht aber natürlich auch stolz, dass wir zum diesjährigen SME Award Gewinner gekürt wurden. Besonders glücklich macht mich, dass unserer Firma, die seit 20 Jahren im Geschäft ist, unter 40 meist sehr viel jüngeren Unternehmen als innovativste der Kategorie Agra Biotech gewählt wurde. Dass wir mit unserem Know-how eine neue Bioökonomie als Vorreiter mitgestalten können, wird durch diesen Preis verdeutlicht.“ sagt Dr. Peter Welters, CEO von Phytowelt GreenTechnologies GmbH, der das Unternehmen 1998 gründete.