News der Mitglieder

10.10.2013c-LEcta und Novozymes geben Lizenz-Deal bekannt
c-LEcta und Novozymes haben vor wenigen Tagen auf dem diesjährigen Europäischen Forum für Industrielle Biotechnologie (EFIB) in Brüssel eine exklusive Lizenzvereinbarung offengelegt. Der Ende 2010 geschlossene Vertrag räumt Novozymes Rechte für ein Lebensmittelenzym ein, welches aus einer Eigen-Produktentwicklung von c-LEcta hervorgegangen ist.

Bei dem Enzym handelt sich um eine thermoaktive Asparaginase, welche zur Reduktion der Bildung des potentiell krebserregenden Stoffes Acrylamid in kohlenhydratreichen Lebensmitteln eingesetzt wird. Das Enzym ist durch eine breite Patentfamilie von c-LEcta geschützt. c-LEcta konnte die überlegene Leistungsfähigkeit des Enzyms z.B. bei der Zubereitung von Cornflakes und Kaffee erfolgreich demonstrieren.

In einem gemeinsamen Vortrag auf der EFIB gaben c LEcta und Novozymes die zum Ende diesen Jahres erwartete Zulassung des Enzyms in den wichtigsten Ländern und die baldige Markteinführung des Produkts durch Novozymes bekannt. Für c-LEcta ist dies ein weiterer wichtiger Meilenstein in ihrer Unternehmensgeschichte.


Login

CLIB2021 @ Twitter CLIB2021 @ Google+ CLIB2021 @ XING