News der Mitglieder

01.07.2013bitop AG erhält den Frost & Sullivans 2013 New Product Innovation Award für seine Ectoin® Allergy Produkte
Frost & Sullivan, eine globale Forschungsorganisation mit 1.800 Analysten und Consultants, beobachtete mehr als 300 Branchen und 250.000 Firmen, um zu bestimmen, wie die weltweit besten Firmen der jeweiligen Branchen Wachstum, Innovation und Führungsanspruch handhaben. Basierend auf den Resultaten dieser Recherche hat Frost & Sullivan den 2013 European New Product Innovation Award in Extremolytes Therapeutics an die bitop AG verliehen.

Für den New Product InnovationAward nutzte Frost & Sullivan die folgenden Kriterien, um bitop AGs Leistungen im Vergleich zu ihren wichtigsten Konkurrenten zu bewerten:
• Innovativer Faktor der Produkte
• Hebelwirkung für Spitzentechnologien
• Wertschöpfende Funktionen/Nutzen
• Kapitalrendite für Kunden
• Kundenakquise/Penetrationspotenzial

Die Bewertung von Frost & Sullivan zeigt auf, dass bitop AG eines der am häufigsten in der Natur gefundenen Extremolyte - das Ectoin® - für den Menschen verfügbar gemacht hat. bitop AG hat großen Forschungsaufwand geleistet, um zu zeigen, dass Ectoin® für die Linderung und Behandlung von Symptomen allergischer Erkrankungen wie z.B. allergischer Rhinitis oder allergischer Konjunktivitis geeignet ist. Weitere Anwendungsgebiete von Ectoin® sind atopische Dermatitis, trockene Schleimhäute in der Nase und trockene Konjunktiva im Auge (Sicca Syndrom) sowie die Reduktion von typischen Erkältungssymptomen. Alle Ectoin®-haltigen Produkte von bitop sind Konservierungsmittel-frei und klinisch erprobt. Sie bedienen damit die aktuellen Bedürfnisse von Endkunden und füllen eine vorhandene Marktlücke.

bitop AG hat darüber hinaus der Nutzung von Ectoin® in Medizinprodukten und Kosmetika zum Durchbruch verholfen, indem sie einen ökonomisch sinnvollen und eleganten Fermentationsprozess entwickelt hat, der menschliche Fehler und Kreuzkontaminationen vermeidet, so Frost & Sullivan.

Um die Ectoin®-Produktlinie zu stärken und eine größere Marktdurchdringung zu erzielen hat bitop AG aufwändige Forschungsarbeit geleistet und wird dieses auch weiterhin tun. Ziel ist zu zeigen, wie Ectoin® bei der Behandlung anderer Erkrankungen erfolgreich genutzt werden kann.

"Dieser Auszeichnung für die bitop unterstreicht, dass unsere Ectoin®-haltigen Medizinprodukte eine Lücke im Selbstmedikationsmarkt füllen " sagt Gregor K. Mirow, CEO der bitop AG. "Die Analysten von Frost & Sullivan haben erkannt, dass Ectoin® neue und innovative Behandlungskonzepte für Symptome von typischen Selbstmedikationserkrankungen bietet und dass bitop erfolgreich solche klinisch validierte Medizinprodukte für den Kunden zugänglich gemacht hat.

Login

CLIB2021 @ Twitter CLIB2021 @ Google+ CLIB2021 @ XING