CLIB News

17.06.2010Forum downstream-processing lockte die CLIB Mitglieder nach Leverkusen
Das unter dem Titel "Kosten-effizientes down-stream processing in der industriellen Biotechnologie" organisierte CLIB2021-Forum im BayKomm in Leverkusen am 16.Juni 2010 erfreute sich großem Interesse. Beiträge von LANXESS und instrAction standen im Mittelpunkt dieses Forums. Herr Dr. Georg Martin von der Fa. LANXESS zeigte in beeindruckender Weise die Strategie der Biodieselaufaufreinigung als Beispiel einer biotechnologischen Anwendung von Ionenaustauschern auf; nicht grundlos ist LANXESS in diesem Bereich Weltmarktführer.

Im Anschluss führte uns Herr Dr. Lothar Britsch von der in Ludwigshafen ansässigen instrAction eindrucksvoll in die Welt der hochaffinen chromatographischen Aufreinigung nieder- und hochmolekularer Wirkstoffe ein. Diese Technologie setzt neue Maßstäbe gegenüber herkömmlichen affinitätschromatographischen Materialien durch hohe Ausbeuten, enorme mechanische und chemische Stabilitäten und auf der anderen Seite durch sehr milde Elutionsbedingungen. Diese sind bei der Aufreinigung von Biomolekülen von großem Vorteil. Zugleich präsentierte Herr Dr. Britsch die instrAction als neues CLIB2021 Mitglied. Last but not least stellte ebenfalls Herr Pierre Kramer die InfraServ Knapsack aus Hürth als ein Chemieparkbetreiber der hiesigen Region den Teilnehmern als neues Cluster Mitglied vor.

Ganz herzlich möchten wir uns bei der Fa. LANXESS für die gute Unterstützung bei der Organisation dieser Veranstaltung bedanken.