CLIB News

10.09.2020Veranstaltungsreihe: Kommunikation und Partizipation in der Bioökonomie
Der Wandel hin zu einer biobasierten Wirtschaft benötigt innovative Kommunikations- und Partizipationsansätze, die nicht nur informieren, sondern zur Diskussion anregen und die Teilhabe vieler verschiedener Akteure ermöglichen. Hierdurch können sie ihre Meinungen und Positionen in die weitere Gestaltung der Bioökonomie einbringen und gemeinsam Ideen für eine nachhaltigere Gesellschaft entwickeln.

Im BMBF-Projekt „Bioökonomische Nutzungspfade – Diskurs und Kommunikation (BioDisKo)“ erproben und werden seit 2018 verschiedene Methoden und Ansätze der Kommunikation und Partizipation im Themenfeld der pflanzlichen Biomasse erforscht. Ziel ist es, Antworten darauf zu finden, wie
sich bioökonomische Themen zielgruppengerecht kommunizieren lassen, unterschiedlichste Akteure ihr Wissen und ihre Ideen einbringen können und
wie ein gemeinsames Verständnis einer nachhaltigen Bioökonomie entwickeln werden kann.
Mit Expert*innen, anhand anschaulicher Beispiele ihrer Arbeit und gemeinsam mit Ihnen sollen in der Veranstaltungsreihe diesen Fragen nachgehen.


Login

CLIB2021 @ Twitter CLIB2021 @ Google+ CLIB2021 @ XING