CLIB2021 News

07.01.2019Ernst-Pelz-Preis & Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe
Haben Sie, Ihr Unternehmen, Ihre Kommune oder Ihre Institution sich um die Förderung Nachwachsender Rohstoffe verdient gemacht?

Dann bewerben Sie sich für den Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe bzw. den Ernst-Pelz-Preis! Es winken Preisgelder in Höhe von 10.000 Euro!

Der Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe und der Ernst-Pelz-Preis gehören seit über 25 Jahren zu den bedeutendsten Auszeichnungen zur Förderung Nachwachsender Rohstoffe. Seit 1992 werden die mit je 10.000 Euro dotierten Preise jährlich in Kooperation mit C.A.R.M.E.N. e.V. vergeben.

Die Preisverleihung beider Preise findet im Rahmen des Festaktes zum 27. C.A.R.M.E.N.-Symposiums „Energie- und Ressourcenwende: Impulse aus dem ländlichen Raum“ am 1. Juli 2019 in Straubing statt.

Für beide Preise können sich Personen, Unternehmen, Institutionen oder Kommunen bewerben. Die Teilnehmer müssen das ausgefüllte Bewerbungsformular bis zum 30. April 2019 bei C.A.R.M.E.N. e.V. einreichen. Das ausgefüllte Dokumente ist zusammen mit maximal 3 Fotos per E-Mail, Fax oder Brief mit dem Stichwort „Bewerbung Förderpreise“ an C.A.R.M.E.N. e.V. zusenden. Die Bewerbungen werden bei der Wahl beider Preisträger berücksichtigt.