RIN Stoffströme

RIN Stoffströme

Das vom MIWF geförderte regionale Innovationsnetzwerk „Modellregion für eine innovative und nachhaltige Stoffstromnutzung“ befasst sich in der Region Rheinland mit einer verbesserten Nutzung von Rohstoffen. Koordiniert wir dasNetzwerk von CLIB in Kooperation mit den beiden Kernpartnern Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft (DGAW) und EnergieAgentur.NRW. Um das Potenzial von Biomasse, Reststoffen und Abfällen aus der Region nicht nur zur Gewinnung von Energie zu nutzen, sollen sie zuvor industriell als Werkstoffe und Chemikalien verwendet werden. Dazu sollen Restströme aus Land- und Forstwirtschaft, der industriellen Produktion, der Energieerzeugung, der Lebensmittelindustrie oder städtische Abfälle einer stofflichen Verwertung zugeführt werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.stoffstroeme.de