CROSSBEE

CROSSBEE – CROSS-border Bio-Economy Education

Um eine nachhaltige Entwicklung der Bioökonomie in der BIG-Cluster Region NRW, Flandern und den Niederlanden zu sichern, ist die Ausbildung junger Experten und Expertinnen nicht nur in den einzelnen Teilbereichen der Bioökonomie nötig, sondern ein gemeinschaftlicher Ansatz, der Interdisziplinarität und Unternehmertum fördert. CROSSBEE wird diese Herausforderung unter der Koordination von CLIB in einem dreijährigen Projekt bis 2021 angehen.

In dem Massive Open Online Course (MOOC) “Biobased Products for a Sustainable (Bio)economy” werden Studierenden aus der ganzen Welt die Grundlagen der Bioökonomie nahegebracht und aktuelle Beispiele für biobasierte Produkte vorgestellt.

In dem Studierendenwettbewerb Global Biobased Businessplan Competition (G-BiB) werden die jungen Teilnehmer und Teilnehmerinnen in verschiedenen Kompetenzen rund um das Thema „Gründung“ individuell ausgebildet und die beste Idee für ein nachhaltiges Produkt prämiert.

Das Projekt wird unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Weitere Informationen finden Sie auf der Projektwebseite.