Bio Base NWE

CLIB ist Partner in dem EU-Projekt “BIO Base NWE”, welches durch das INTERREG IVB NWE Programm gefördert wird. Bio Base Europe, ein Mitglied von CLIB, ist der Koordinator dieses Projektes. Acht Partner aus fünf europäischen Ländern (Belgien, Deutschland, Irland, Die Niederlande und dem Vereinigten Königreich) sind in dieses dreijährige Project involviert, welches im Januar 2013 startete. Das übergeordnete Ziel von Bio Base NWE ist die Entwicklung der biobasierten Ökonomie in Nordwesteuropa durch die Unterstützung von Innovationen und der wirtschaftlichen Entwicklung von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) sowie die  Verbesserung von professionellem Training und Ausbildung innerhalb der Bioökonomie.

Innovationscoupons sind ein wichtiges Instrument des Projekts Bio Base NWE. Diese Innovationscoupons im Wert von 10.000 bis zu 30.000 € ermöglichen KMUs den Zugang zu den Einrichtungen der Bio Base Europe Pilot Plant, einer unabhängigen und flexiblen, dem aktuellen Stand der Technik entsprechenden Anlage für biobasierte Technologien. Dies eröffnet den Unternehmen die Möglichkeit, zu überprüfen, ob eine biobasierte Idee oder Technologie für die industrielle Produktion geeignet ist.
Roundtablegespräche mit den verschiedenen Akteuren der Bioökonomie (Politiker, Forscher, Unternehmen, Endverbraucher, Verbraucherorganisationen, Zivilgesellschaft usw.) werden in den Partnerregionen organisiert, um die verschiedenen Zielsetzungen für Politik und Entwicklung für die kommenden Jahre zu untersuchen und miteinander abzustimmen.

Die Ergebnisse der Roundtablegespräche werden als Grundlage dienen, um die „Landschaft“ der Bioökonomie in den einzelnen Partnergebieten in Bezug auf die Stärken und Schwächen der Politik sowie Kapazitäten und Spezialisierungen der Unternehmen, Forschungs- und Wissenszentren zu analysieren.

BioBase NWE wird eine vergleichende Analyse dieser regionalen Ergebnisse erstellen, um Synergien und Komplementaritäten in den Partnerregionen zu identifizieren.
Falls Sie an dem Projekt oder angeschlossenen Aktivitäten interessiert sind, kontaktieren Sie bitte Kathrin Kriebs per Email: kriebs_at_clib-cluster.de

Weitere Informationen unter: http://www.biobasenwe.org/en/home/